Donnerstag, 16. Juni 2011

Neuer Service für Selbstständige und Unternehmer! Steuer- und Sozialberatung aus einer Hand

Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, in der Süddeutschen vom 14.06.2011 sagt dazu: "Natürlich können Selbständige theoretisch ihr Einkommen so gestalten, dass sie in der Hilfebedürftigkeit verbleiben. Wir haben aber keinerlei Empirie darüber, ob und wie oft dies vorkommt."

Das stimmt so nicht, denn arm rechnen ist nicht so einfach. Wir helfen Ihnen, dass Sie keinen Ihrer sauer verdienten Cents verlieren 
1. Wir bieten Ihnen Rechts- und Steuerberatung aus einer Hand und zeigen Ihnen, wie Sie Steuer und Hartz IV Fallen vermeiden können.
2. Wir beraten Sie über die vom Finanzamt und dem Jobcenter akzeptierten privaten und sozialen Versicherungen.
3.  Wir prüfen, ob Sie einen Anspruch auf Hartz IV haben oder andere Soziallleistungsansprüche in Frage kommen können.
4. Wir fertigen Ihre Buchführung einschließlich aller Steueranmeldungen und Steuererklärungen.
5. Günstige Erstberatung mit Beratungshilfeschein oder sehr günstige Pauschale von 60 Euro zzgl. MWSt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten